< September 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

FabLab München e.V.

Hightech-Werkstatt am Truderinger Gymnasium!

Der FabLab München e.V. - ist eine offene Hightech-Werkstatt für Erwachsene und Bildungswerkstatt für Schulen und Kinder und Jugendliche.

 

Die Werkstatt ist mit 3D-Druckern, Lasercutter, Schneideplotter, CNC Fräse und einer Elektronikabteilung ausgestattet und kann nach einer Maschineneinführung zum Arbeiten frei genutzt werden. Workshops, Meet and Makes, FabLab Talks und das wöchentliche Montagstreffen bieten Gelegenheit sich auszutauschen. Seit 2016 haben wir neben der Werkstatt (300m²) weitere 120m² Seminarräume / Bildungswerkstatt (Gollierstr. 70D / Heimeranplatz)

 

 

Im Seminarbereich finden Vormittags Schulklassenprogramm, Nachmittags verschiedene Gruppen (Hort, AGs, Projektgruppen) und am Wochenende und in den Ferien ebenfalls verschiedene Kurse für Kinder und Jugendliche statt. Am Abend gibt es auch für Erwachsene 3D, Laser und CNC Fräs-Einführungskurse.

 

 

FabLab München e.V. ist aber auch mobil an Schulen in ganz München unterwegs, von der Grundschule, über die Realschule bis hin zum Gymnasium. So sind wir seit 2012 Kooperationspartner verschiedener Schulen im Rahmen des Ganztagsangebotes, u.a. auch am Gymnasium Trudering und bieten dort ein sehr vielfältiges Angebot rund um moderne Technologien an.

 

Seit 2018 sind wir auch Erasmus+ Partner mit dem Programm "Make in Class". Seit 2020 sind wir auch freier Träger der Jugendhilfe.

 

Wer sich näher für FabLab interessiert: FabLab Kids (Auch am Wochenende und in den Ferien gibt es Angebote in der Werkstatt in der Gollierstr. 70)

  

Im Gymnaisum Trudering arbeitet ein Team von FabLab an einigen Nachmittagen sowohl mit den Ganztagskindern, als auch mit den Nichtganztagskindern zu Themen wie 3D Modellierung und Duck, Schneideplotter, Elektronik / Löten, Töpfern, Experimentieren, Tickfilm, Programmieren mit BBC Microbit, Arduino, Dash und Lego Wedo. 

 

Fotos von 2018/19/20

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt: Birgit Kahler