< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Gebundene Ganztagsschule

Gemeinsam ganztägig lernen, üben, essen und spielen

Hier finden Sie unser Konzept zum gebundenen Ganztag am Gymnasium Trudering:


 

 

- Ein Angebot für die Klassen 5 bis 7 -

Im Schuljahr 2016/17 gibt es sechs gebundene Ganztagsklassen, zwei Klassen in der Jahrgangsstufe 5, zwei Klassen in der Jahrgangsstufe 6 und zwei Klassen in der Jahrgangsstufe 7. Die Schülerinnen und Schüler in diesen Klassen gehen von Montag - Donnerstag verbindlich von 8:15 bis 16:15 Uhr in die Schule. Freitags endet der Unterricht um 13:15 Uhr.  Die Teilnahme am Mittagessen ist verbindlich.

Im Gegensatz zum offenen Ganztagsangebot ist der Unterricht über den ganzen Schultag verteilt, um eine Rhythmisierung von Unterrichts-, Lern- und Freizeit zu erhalten. Ein "normaler" Schultag sieht im gebundenen Ganztag zum Besipiel folgendermaßen aus:

 

 


In der Lernzeit arbeiten die Schüler an ihrem Wochenplan und lernen und wiederholen eigenverantwortlich Unterrichtsinhalte. Hausaufgaben im eigentlichen Sinne gibt es von Montag bis Donnerstag nicht.

 

Zusätzlich zu der üblichen Zahl der Unterrichtsstunden pro Fach haben die Schülerinnen und Schüler des gebundenen Ganztags in Jahrgangsstufe 5 je eine zusätzliche Deutsch- und Englischstunde und zwei zusätzliche Mathematikstunden.  In der Jahrgangsstufe 6 haben sie je eine zusätzliche Deutsch-, Englisch -, und Mathematikstunde. Diese Stunden werden vor allem zum Üben und Wiederholen genutzt (z.B. Erstellen von Übungsaufsätzen).

 

 

Aufnahme in den gebundenen Ganztag:

 

1. Selbst verfasstes und eigenhändig geschriebenes Bewerbungsschreiben durch die Schülerin/den Schüler (Foto, Hobbies, Weshalb möchte ich in eine gebundene Ganztagsklasse?) und verbindliche Anmeldung für die gebundene Ganztagsschule durch die Erziehungsberechtigten (Formular auf der Schulhomepage unter „Service“ -> „Formulare“ -> „Verbindliche Anmeldung für die gebundene Ganztagsschule“). Übermittlung an die Schule bis 31.03.2017.

 

2. Teilnahme an einem Schulspiel:

Der Termin für das „Schulspiel“ wird Ihnen persönlich mitgeteilt. Zu dem  Schulspiel bilden wir zwei Gruppen mit etwa 25 Kindern. Innerhalb von 90 min führen wir eine kleine Unterrichtseinheit durch. Nach einem gemeinschaftlichen Beginn sollen die Kinder vor allem selbstständig an verschiedenen Arbeitsaufträgen arbeiten. Ziel des „Schulspiels“ ist es nicht, einen bestimmten Wissensstand abzuprüfen wie im Probeunterricht, sondern die Kinder, die sich für den gebundenen Ganztag interessieren, in ihrem Arbeits- und Sozialverhalten zu beobachten. Die Kinder sollten einen Schreibblock, Stifte, Schere und Klebstoff dabei haben.

 

 

Kontakt: gebundenerGanztag@gymnasium-trudering.de

 

Eine Aufnahme an das Gymnasium Trudering erfolgt unabhängig von einer möglichen Aufnahme in den gebundenen Ganztag.

Britta Hager